Jack is back!

Wer kennt noch Jack? Nein, nicht Jack Bauer aus „24“, sondern den irren Quizshow-Moderator aus den „You Don’t Know Jack“ PC-Spielen, gegen den Günther Jauch der reinste Waisenknabe ist?

Zwischen 1995 und 2003 erschienen 4 Quizspiele mit der hyperaktiven Quasselstrippe und herrlich abgedrehten Fragen, bei denen man ganz schön um die Ecke denken musste. Besonders viel Spaß machte die Raterei mit bis zu 3 menschlichen Besserwissern an einem Rechner – ein echter Partyknaller!

Momentan gibt es zwar anscheinend keine Pläne, die Reihe mit einem neuen Spiel fortzusetzen, doch entsprechend dem aktuellen Web 2.0-Trend wurde nun eine kostenlose Online-Variante in’s Leben gerufen: auf www.youdontknowjack.com gibt es jede Woche montags eine neue Episode mit 7 Fragen, sowie dienstags bis freitags täglich eine neue „DisOrDat“-Challenge – das ist eine der besonderen Frage-Kategorien aus YDKJ, bei der man 7 Begriffe jeweils einer von 2 Kategorien zuordnen muss.

Das Schöne daran: die Fragen enthalten oft aktuelle Popkulturreferenzen, z.B. auf TV-Serien wie „Scrubs“, „Heroes“ oder „24“! 😉 Aber Vorsicht: um nicht dem gnadenlosen Spott des Moderators ausgesetzt zu werden, sollte man die englische Sprache schon gut beherrschen und sich auch einigermaßen in der amerikanischen Medienlandschaft auskennen …

Advertisements

7 Antworten

  1. Perfektes Timing! Aber wirklich. Gerade gestern hab ich mein uraltes „YDKJ – Volume 2“ ausgegraben und mal wieder gespielt. Macht immer noch Spaß. Das mit der Webversion muss ich mir gleich mal anschauen! 😀

    Schöne Sache das!

  2. Das ist cool! YDKJ war früher eines meiner Lieblingsspiele am PC. Ich kenne alle fiesen Kommentare von Jack darüber, daß ich ohne Freunde spiele… Aber natürlich macht es mit einem richtigen Gegner noch mehr Spaß.

    Da werde ich also gleich mal vorbeisurfen.

  3. Yeeha, Jack! Ich liebe den Kerl. Unvergessen auch die kleinen Radioeinspieler zum Ende einer Runde, mit „Aliens beim Anstaltsarzt“, „Tief, tiefer, Tiffany“ und „Dr. Herings Speichelaufruf“.

    Nummer 4 habe ich ein paar Mal online gespielt und dessen Tücken kennengelernt: für die Normalspieler war ich beim Antworten zu schnell (ich hab nun mal eine flotte Reaktionszeit), die Profis kannten die Lösungen schon, bevor die Frage zu Ende gestellt war. Geht also nichts über eine Runde mit Freunden am heimischen Rechner.

  4. Ich selbst hatte nie ein Spiel, aber ich hab mich halt bei den richtigen Leuten eingeschleimt… Jack ist cool.

    Bei den Online-Varianten habe ich allerdings meist versagt, weil ich (abseits der popkulturellen Anspielungen) doch etwas länger brauche, um die Frage zu kapieren und dann die Antwort und dann… Na ja. Die Pärchen bei der Jack Attack, die ich zu 10 ungefähr % kenne, machen das auch nicht besser. Aber wenn das so weitergeht, jede Woche eine neue Episode, dann werd ich schon irgendwann besser!

  5. Heute hab ich aber ganz grandios versagt. Zwischen Richtern des Supreme Courts und denen aus Gerichtsshows im amerikanischen TV unterscheiden zu können, ist für Deutsche aber auch wirklich ein bißchen schwierig, finde ich…

  6. Da hast Du natürlich Recht – woher soll man das wissen? Das ist halt der Nachteil der amerikanischen Version …

    Aber weißt Du was? Ich hab’s tatsächlich geschafft, beim ersten Anlauf alle 7 Namen richtig zuzuordnen! Das war wohl „männliche Intuition“ oder so … 😉

  7. Ich hab alle 4!
    Die liegen irgendwo verstaubt in einem Regal.
    Das bringt mich doch glatt auf die Idee, das mal wieder rauszukramen.

    Ne neue Version auf deutsch würd ich sofort kaufen. Mein English ist leider nicht gut genug 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: