Manchmal wünschte ich mir …

… ich hätte Superkräfte! So wie die Jungs und Mädels aus „Heroes„.

Heute abend z.B., als auf dem Heimweg von der Arbeit wieder ewigs keine Straßenbahn bei kam und ich, endlich am Bahnhof angekommen, meine Anschlußbahn gerade noch auf dem anderen Gleis stehen und losfahren sah.

Da wär’s doch cool, wenn man wie Hiro Nakamura einfach mal kurz die Zeit einfrieren und noch schnell auf das andere Gleis flitzen könnte. Oder gleich wie Nathan Petrelli einfach selbst nach Hause fliegen … 😀

Wobei … am allerbesten wäre, wenn endlich mal jemand das Beamen erfinden würde! Was würde uns das an Zeit und Nerven sparen!

Andererseits könnte das aber auch schnell langweilig werden – dann hätte man ja fast nichts mehr, worüber man sich ärgern oder bloggen könnte … 😉

Advertisements

3 Antworten

  1. Oja, mit meiner Hiro-Power hätte ich so manchen Torschuss einer chronisch meisterschaftserfolglosen Mannschaft in die Maschen geleitet. Nein, ich höre schon auf…

    Mir würde es schon reichen, eine Gestaltwandlerin wie Candace zu sein. Da würde auch der Blogstoff nicht ausgehen.

  2. Das mit dem Beamen sag ich auch immer. Wann erfindet endlich jemand das Beamen? Der oder die würde so viel Geld damit machen können…

    Ich würde es auch nicht für so lapidare Sachen wie Fußballspiele missbrauchen. Nur um mich vom Sofa ins Bett zu beamen oder so. 😉

  3. Welch wahre Worte. Es würde ja schon immer eine Fähigkeit genügen. Man müsste ja gar kein Peter Petrelli – geschweige denn Sylar – sein. Aber noch ist ja nicht aller Tage abend… 😉

    @ Doktorin: Du weißt ja wie das mit dem Beamen ist: Kommt eine Fliege dazwischen, gibt das eine ganz häßliche Sache…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: