New Music

… from old and new Friends!

Damit die Musik mit den ganzen Filmrätseln und Fussballposts hier nicht zu kurz kommt, gibt’s heute mal wieder ein paar Musikvideos von Songs, die bei mir zurzeit hoch im Kurs stehen.

Wie z.B. Born Losers, die erste Single aus dem neuen Matthew Good Album Hospital Music:

Oder Hey There Delilah, der Hit, der die Plain White T’s auch bei uns endlich bekannt machte:

Obwohl mir Hate (I Really Don’t Like You), die vorherige Single, fast noch besser gefällt:

Das Riff erinnert mich übrigens ziemlich an Billy Talent. Und einige der restlichen Songs vom Album Every Second Counts klingen verdächtig nach meinen Lieblingen Jimmy Eat World. Aber das sind ja wahrhaftig nicht die schlechtesten musikalischen Vorbilder … 😉

Desweiteren gibt’s noch ein paar Label-Kollegen von den PWT’s, nämlich Sugarcult mit Do It Alone:

Den Song gibt’s übrigens auch hier zum kostenlosen (legalen) Download!

Und nochmal Sugarcult mit Los Angeles:

Letzteres höre ich übrigens besonders gerne beim Autofahren … *g*

Und auch Rock Kills Kid gehören zu FearlessRecords und wer bei deren Hit Paralyzed ruhig sitzen bleiben kann, dem ist wohl nicht mehr zu helfen:

Advertisements

2 Antworten

  1. Ohohoh, da hat jmd. Musikgeschmack!
    Plain White T’s, Jimmy Eat World und Sugercult – kenne nur wenige die die Erst- bzw. Drittgenannten kennen geschweige denn hören, darum musste ich das hier mal explizit äußern. 😉

  2. Danke! Da freut man sich doch immer, wenn man mal wieder einen guten Musikgeschmack attestiert bekommt! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: