Filmrätselstöckchen #350

So langsam aber sicher siecht das Filmrätselstöckchen nun doch etwas vor sich hin … gestern abend bei AnJu war ich der einzige Rater! Da ich durch das ziemlich eindeutige letzte Bild trotzdem den mir unbekannten deutschen Film Wie Feuer und Flamme identifizieren konnte, starte ich nun heute abend noch einmal einen neuen Versuch! Um 20:00 Uhr geht’s hier weiter und ich hoffe, dass sich doch noch ein paar Ratewillige einfinden werden …

Der gesuchte Film bietet so viele schöne Bilder, dass mir die Auswahl recht schwer gefallen ist. Mal sehen, wer darauf kommt:

350-1.jpg

350-2.jpg

350-3.jpg

Tobias hat Aeon Flux erraten. Da er sich jetzt aber erstmal auf den Heimweg macht, geht’s bei ihm erst um 22:00 Uhr weiter!

350-4.jpg

350-5.jpg

Advertisements

57 Antworten

  1. Gestern Abend war Prinz Poldi Zeit! Ich gehe jetzt noch eine rauchen und dann schaue ich mir mal das neue Rätsel an.

  2. sieht asiatisch aus

  3. Also, das könnten die langen Spinnenhände von Uma Thurman sein. Aber Kill Bill ist es jedenfalls nicht.

  4. Hm, an Prinz Poldi hab‘ ich natürlich nicht gedacht gestern. Bin nur auf Bundesliga programmiert.

  5. Nein, es ist tatsächlich nicht Kill Bill, auch nicht Uma Thurman und auch nicht asiatisch.

  6. Das sind aber Frauenhänder, oder?

  7. Ja, die Hände gehören in der Tat einer Frau.

  8. Ist es denn ein amerikanischer Film, bei Dir gehe ich irgendwie immer davon aus;-)

  9. Amerikanisch ist natürlich korrekt. Damit liegt man bei mir tatsächlich meistens richtig …

  10. Er stammt auch aus diesem Jahrtausend, wenn ich das Bild richtig deute.

  11. @Tobias: Keine Suppe.

  12. Dieses Jahrtausend ist auch korrekt.

  13. Spielt das Kochen ueberhaupt eine wichtige Rolle?

  14. @Tobias: na, auf diese Frage habe ich schon die ganze Zeit gewartet! Die Antwort ist: nein, nicht wirklich! Ich fand‘ das einfach nur ein schönes Bild …

  15. Oh man Martin, wir brauchen noch ein Bild. Spielt die Frau denn eine Hauptrolle?

  16. Nein, keine Hauptrolle. Bild kommt gleich.

    The Dark ist auch nicht richtig.

  17. Nein, den Film habe ich nicht gesehen. Krimi?

  18. Kommt mir auch unbekannt vor

  19. Hm, eine Prise Krimi ist auch dabei, aber das ist nicht das Haupt-Genre.

  20. @AnJu: tja, dann geht’s Dir ja wie mir gestern … 😉

  21. Der Film stammt aus diesem Jahrtausend, spielt er aber auch in ihm?

  22. Gib doch mal einen Tip. Wir haben bis jetzt folgendes:

    amerikanischer Film
    aus diesem Jahrtausend
    kriminologische Anteile

    Spielt die Handlung an einem Theater, oder ist die Bühne nur Schauplatz für ein Ereignis im Film?

  23. @Tobias: ja, der Film spielt auch in diesem Jahrtausend.

  24. @AnJu: Prestige ist es nicht.

    @verschwender: die Theaterbühne ist nur Schauplatz für eine Szene.

  25. Ist der Regisseur bekannt?

  26. Nein, die Regisseurin ist nicht besonders bekannt.

  27. Na dann ist die Sofia Coppola ja schon einmal ausgegrenzt. Ist der Film denn auch außerhalb der Programm Kinos gelaufen. Oder ist es gar eine D2DVD Geschichte?

  28. Ich gebe Euch noch ein Bild, das auch etwas relevanter für den Film ist. Damit sollte es dann einfacher werden …

  29. Nein-nein, keine D2DVD-Geschichten …

  30. So, das 3. Bild ist online … jetzt aber!

  31. Das sieht nach Science Fiction aus.

  32. Na also, jetzt haben wir doch auf jeden Fall schonmal das Genre!

  33. Aber ich kenne ihn nicht.

  34. Ich google mir gerade einen Ast ab;-)

  35. Ein Tipp: der Film basiert auf einer Vorlage.

  36. The Astronauts Wife?

  37. Nein, nicht Krieg der Welten.

    Wollt Ihr noch ein Bild?

  38. Nein, auch nicht The Astronaut’s Wife. Wobei es eine Verbindung zwischen den beiden Filmen gibt …

  39. @Tobias: Aeon Flux ist richtig!

    Ich lad‘ noch schnell die beiden letzten Bilder hoch …

  40. Ich muss jetzt meine Bahn bekommen (ja, ich sitze noch auf der Arbeit). Viel Spass noch.

  41. Wenn einer von euch weitermachen moechte, kann er das gerne tun. Ansonsten haette ich kurz vor 22 Uhr bei mir wieder Bilder.

  42. mist, den hab ich sogar gesehen

  43. charlize theron, die Verbindung zu the astronauts wife. Also auf Aeon Flux wäre ich mit diesen Bildern nicht gekommen;-)

  44. Alles klar bis 22.00 Uhr.

  45. @Tobias: Du Armer! Dann mal gute Heimfahrt!

  46. Möchte jemand anderes weitermachen oder warten wir bis 22:00 Uhr?

  47. Oh wie fies, jetzt wo ich’s weiß erkenn ich auch die Bilder.

  48. Ich weiß, ich hab’s extra ein wenig schwieriger gemacht. Aber zumindest das Luftschiff auf dem 3. Bild spielt ja schon eine zentrale Rolle …

    Aber mal ehrlich: hätte jemand Charlize Theron auf dem letzten Bild erkannt? Ich finde, da sieht sie irgendwie auch ganz anders aus …

  49. Ich habe „Aeon Flux“ nicht gesehen, ohne die Verbindung zu „Astronauts Wife“ wäre ich nicht drauf gekommen.
    Gleich geht es bei mir weiter. Ich hoffe, es ist noch jemand dabei.

  50. Ich schau noch kurz rein …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: