Filmrätselstöckchen #403

Bei unserem Schweizer Cineasten Thomas habe ich mir heute das Filmrätselstöckchen mal wieder geangelt. Er suchte nach Almost Famous, den ich anhand der Bilder gar nicht gleich erkannt habe, obwohl ich den Film schon gesehen und für gut befunden habe!

Und weiter geht’s!

Nach langem Ringen hat Tobias schließlich die Tom Clancy-Verfilmung Patriot Games mit Harrison Ford als Jack Ryan erraten. Bei ihm geht’s dann um 22:30 Uhr weiter.

Advertisements

110 Antworten

  1. Da ist also jemand schwanger und die Frau darf sich die Mädchennamen, der Mann die Knabennamen aussuchen, wobei einige der Mädchennamen eher seltsam sind. USA? 80er?

  2. Da is wohl jemand schwanger…

  3. Soweit ist fast alles richtig, Thomas. Nur die 80er sind knapp daneben …

  4. Von der Bildqualität her würde ich eher auf Ende 70er tippen, aber die kann ja manchmal täuschen. Doch Anfang 90er?

  5. Riding in Cars with Boys?

  6. achnee, der ist nicht 90er…

  7. Es gibt ein 2. Bild.

    Ja, AnJu, der ist es nicht.

  8. ist es ein Wunschkind?

  9. So Schalke führt seit der 3. Minute, was das für ein Film sein soll, da fehlt mir noch eine Ahnung;-)

  10. Meine Frage nach „Komödie“ harrt noch einer Antwort… Und zweitens: Kommt dieses Baby zur Welt, spielt es eine wichtige Rolle, passiert ihm später was Tragisches, sieht man es als Erwachsenen?

  11. Das mit den Kindern ist sicher eine falsche Fährte. 😉 Ist vermutlich so ein Horrorthriller wie «Malice».

  12. Noch einmal die Frage, Komödie?

  13. Ja, Wunschkind würde ich schon sagen.

  14. Schwanger? Da muss ich jetzt an Schwarzenegger in „Junior“ denken…

  15. Sorry, Marielen, hatte Deine Frage übersehen!

    Antwort: Nein, es ist keine Komödie.

    Und was das Kind angeht, nein es kommt in diesem Film nicht (mehr) zur Welt und spielt auch keine weitere Rolle …

  16. Nein, Tobias, auch kein Arnie weit und breit!

  17. Also ist das erste Bild eher am Schluss des Films zu verorten? Happy-End-mäßig?
    Und dazu der Klassiker: US-Produktion? Nur zur Sicherheit 😉

  18. Dann vielleicht „Boys on the side“?

  19. naja, ich bin dann mal ne Runde laufen. Bis später

  20. Ja, das 1. Bild ist vom Ende des Films.

    Und die Frage nach der US-Produktion (gleichwohl sich diese bei mir beinahe erübrigt) wurde schon durch Thomas ersten Rundumschlag abgehakt, aber nochmal für’s Protokoll: ja, eine US-Produktion …

  21. Das 2. Bild sieht nach alter Person aus? Sind das Videokassetten neben der Teekanne?

  22. Was hast Du denn heute immer mit den Boys, AnJu? Nein, der ist es auch nicht … viel Spaß beim Laufen!

  23. Ich weiß auch nicht, warum mir nur Filme mit Boys einfallen…

  24. hm, also Mann und Frau mögen sich erst einmal gar nicht, aber im Laufe des Abenteuers lernen sie sich lieben. Da gibt es ja nicht so viele Filme;-)

  25. Mit Videokassetten und Tee liegst Du natürlich richtig, Thomas, aber die Schlüsse, die Du daraus bzgl. des Alters des Eigentümers ziehst, sind leider nicht zutreffend.

  26. @Verschwender: egal, wie viele Filme es nach diesem Schema gibt – dieser gehört nicht dazu! 😀

  27. Kann man aus den Namen irrrrrrgendwas schließen? Die Namen der Eltern zum Beispiel oder sonstwas?
    Ich glaube, mehr fällt mir im Moment auch nicht ein 😉

  28. Das kann gar keine US-Produktion sein: In den USA wird kein Tee getrunken!

  29. Drama ist zwar ebenfalls zutreffend, aber Thriller ist definitiv das Hauptgenre.

    Ich spendier‘ Euch gleich noch ein Bild …

  30. Ich glaube ich bin ein schlauer Fuchs, aufgrund von Bild 1 und des in rot geschriebenen Namens. Ghost – Nachricht von Sam?

  31. Ein bisschen zu schlau, Verschwender. Ghost ist es nicht!

    Trotzdem: sehr kreativ! 😉

  32. Es gibt ein 3. Bild!

  33. Hm, das Bild hilft mir auch nicht wirklich weiter… 🙂 Spielt jemand sehr Bekanntes eine Hauptrolle, und wenn ja männliche oder weibliche?

  34. Schlauer Fuchs war genauso ernst gemeint wie die Provinz:)

  35. Ja, ein sehr bekannter Hauptdarsteller. Und auch die Nebenrollen sind durchaus prominent besetzt.

  36. Versteckt sich jemand vor der Polizei und rasiert sich die Haare?

  37. Also das dritte Bild ist auch für mich nicht besonders aufschlussreich. Spielt ein Frisuer mit? Ist das Pärchen aus «Pacific Heights» am Schluss schwanger?

  38. Wegen des dritten Bilds hätte ich an „Auf der Flucht“ gedacht; aber die anderen beiden passen da ja nicht zu. Trotzdem in der Richtung: Geht es um ein Verbrechen, für das jemand (unschuldig) verfolgt wird?

  39. Nein, kein Friseur und auch nicht Pacific Heights.

    Trotzdem ist das 3. Bild nicht unwichtig und liefert evtl. noch einige Hinweise …

  40. Das zweite Bild lässt mich an „Poltergeist“ denken… ist aber ja 80er…

  41. Kap der Angst?

  42. Nein, Auf der Flucht ist es nicht. Aber die Bedeutung der Szene ist eine ähnliche …

    Ja, es geht um ein Verbrechen und Verfolgung, aber keine Unschuld.

  43. Ich gehe gleich in die 22:30 Uhr Vorstellung von Wächter des Tages. Hat den schon einer gesehen? Achso, Ende oder Anfang 90er?

  44. Nein, auch nicht Poltergeist, Kap der Angst oder Misery …

  45. @Verschwender: Anfang 90er (siehe oben!)

    Ich habe bisher noch nicht mal Wächter der Nacht gesehen. War der denn gut?

  46. Ich habe „Waechter des Tages“ auf dem Fantasy Filmfest gesehen und er hat mir gut gefallen. Aehnlich wie der erste, aber insgesamt noch unterhaltsamer.
    Viel Spass.

    Habe ich eigentlich schonmal erwaehnt, das es in Stuttgart wochentags KEINE Spaetvorstellungen gibt?

  47. Wollt Ihr noch ein Bild?

  48. Den Wächter des Tages habe ich leider gesehen. Aber mir hat schon der Wächter der Nacht nicht gefallen.

  49. @Tobias: selbst schuld! Was ziehst Du auch (freiwillig!) zu den Schwaben … 😉 Sorry, aber das musste jetzt sein …

  50. Bild 4 ist online. Damit könnte es jetzt schnell zu Ende sein!

  51. Stimmt, im Norden ist es viel schoener als Baden-Wuerttemberg ;).

  52. Gut zusammengeklaut, ein wenig konfus und ein herrlicher Anti-Held. Kann man schwer bewerten, ich mag ihn irgendwie.

  53. Mooooment, wir haben hier nur über Schwaben geredet! 😉

  54. Ich fürchte, ich kenne den Film nicht…

  55. @Doktorin: ich würde fast dagegenwetten, dass Du ihn doch kennst! Aber ich habe die Bilder eben geschickt ausgewählt …

  56. Die Wächter werd‘ ich mir auch noch irgendwann anschauen. Das gibt doch bestimmt auch eine Trilogie, oder? Ich mag‘ ja grundsätzlich auch die ganzen Comic-Verfilmungen und z.B. Underworld, was ja auch in die Richtung geht. Von daher denke ich, das wäre schon was für mich …

  57. Hat nur Doktorin den Film ziemlich sicher gesehen oder auch viele andere Personen? Mir kommt er auch überhaupt nicht bekannt vor.

  58. Ich wäre für einen Tipp.

  59. Also anhand der Bilder kann ich noch nichts identifizieren, um mal wieder zum Rätsel zu kommen. Bekannte Hauptdarsteller, bekannte Nebenrollen. Der Hauptdarsteller ist bestimmt ein Mann. Weiß oder Schwarz?

  60. Den müssten eigentlich schon viele Leute gesehen haben (aber sowas hatten wir ja schon öfters!)

    Der Hauptdarsteller ist weiß, aber es gibt auch 2 Nebenrollen, die mit Afroamerikanern besetzt sind (um mal P.C. zu bleiben) 😉

  61. Consenting Adults? Den haben wohl eher nicht so viele Leute gesehen… Stirbt im Film jemand?

  62. Mel Gibson kommt auch vor? Dann würde ich nämlich auf Ein Vogel auf dem Drahtseil tippen.

  63. Consenting Adults? Sagt mir nichts!

    Oh ja, in dem Film sterben einige Leute!

    Vielleicht hilft Euch das 5. Bild weiter, das wieder eine ganz andere Facette des Films zeigt.

  64. Nein, kein Vogel, kein Drahtseil und auch kein Mel!

  65. Ich bin ratlos, mal wieder…

  66. Police Academy 27? Ernsthaft, sind das Zielscheiben für Polizisten oder für Bösewichte?

  67. Ich habe auch keinen Schimmer…

  68. Also gut, noch ein Tipp: es handelt sich um eine Romanverfilmung.

  69. Falling Down? (einfach ins Blaue geraten)

  70. Die Zielscheiben gehören den Bösewichten!

  71. Auch nicht Falling Down. Und auch kein Michael Douglas, um die potentiellen Hauptdarsteller mal weiter einzugrenzen …

  72. Stunde des Patrioten

  73. Die Stunde der Patrioten?

  74. Bei den Haaren dachte ich ja erst an Werwölfe…

  75. Na also, geht doch! Patriot Games von Tom Clancy ist korrekt!

  76. An «Patriot Games» kann ich mich ehrlich gesagt nur vage erinnern. Kommt darin ein schaukelndes Motorboot vor?

  77. Da hatten drei Leute gleichzeitig den gleichen Gedanken :-).

  78. Habe ich nicht gesehen.

  79. Ich hab‘ das letzte Bild noch hochgeladen. Damit wäre es dann eindeutig gewesen. Wer war zuerst? Tobias oder Marielen? (Die Reihenfolge hier ist nicht zwingend relevant, sondern hängt wohl von der eingestellten Systemzeit des Senders ab).

  80. Schade, Schwabenlästereien ohne mich. Wäre ich doch ein bisschen schneller gelaufen 😉

  81. Ich koennte erst ab 22:30 ein Raetsel stellen. Ich denke, Marielen ist besser geeignet, das naechste zu stellen.

  82. @Verschwender: ich kann Dir den Film empfehlen, ich find‘ ihn klasse. Durch ihn bin ich auf Clancy aufmerksam geworden. Und den lese ich nun auch gerne …

    @Thomas: am Schluß gibt’s ’ne Verfolgungsjagd mit 2 Motorbooten und dann den großen Schluß-Fight auf einem Boot, ja. Ganz großes Kino! 😉

  83. Wo sind hier denn Schwaben? Dazu gehoere ich zum Glueck nicht (und zum Glueck komme ich nicht aus Baden ;-), Hamburg meine Perle …).

  84. Na gut, den kenn ich doch. 😉

  85. Mein Gott, wie oft der Ford schon flüchten mußte. Vor dem Imperium, vor den Nazis, dem CIA, dem FBI. Wahnsinn, er lebt immer noch;-)

  86. Ich dachte ja, dass man durch das 2. Bild auf England als Handlungsort kommen könnte und durch die roten Haare im 3. Bild vielleicht auf die Iren/IRA. Aber vermutlich war das nur, weil ich wusste, worum’s geht … 😉

  87. Ich stehe leider auch erst später wieder zur Verfügung, gehe jetzt nämlich fernsehen. Damit bleibt’s wohl doch an Tobias hängen 😉

  88. Ich habe „Stunde des Patrioten“, den ich auch sehr mag, vor allem als den Film in Erinnerung, in dem der Held in der ersten Haelfte Jack und in der zweiten Haelfte John genannt wird, was laut meinem Bruder, dem versierteren Clancy-Leser, auch sinnig ist.

  89. Waren ja auch nicht DIE Schwaben gemeint, sonder das Land Schwaben. Und Stuttgart ist ja wohl echt nicht so toll, oder? Die letzte S-Bahn am Wochenende um 1 Uhr! Und das will ne Großstadt sein. Da passen sich die fehlenden Spätvorstellungen unter der Woche gut ein ins Bild…

  90. @Doktorin: Ha! Wusste ich’s doch … 😉

    @Verschwender: hier arbeitet Ford aber für die CIA und flüchtet nicht vor ihr. Dafür aber vor der IRA, die fehlt auf Deiner Liste noch! 😉

  91. AnJu, da kann ich nicht widersprechen.

  92. @AnJu: schon wieder vom laufen zurück? 🙂

  93. Ich bin jetzt unterwegs. Entweder es uebernimmt jemand von euch oder es gibt ab 22:30 (vielleicht ein paar Minuten spaeter) bei mir ein neues Raetsel.

  94. @Dirk: Hab nur 5 km gemacht. Hatte extra eine beleuchtete Strecke rausgesucht und dann war die Straßenbeleuchtung in KA ausgefallen.

  95. @Tobias + AnJu: Eben! Da sind wir Badener den Schwaben doch noch um einiges voraus. Auch wenn wir natürlich nicht mit der norddeutschen Metropole konkurrieren können. Wollen wir auch gar nicht. Aber immerhin haben wir auch einen Hafen … 😉

  96. @AnJu: Ich heute gar nichts, war dafür am Tivoli, eine Liga tiefer wie meine alte Liebe, der KSC 🙂

  97. Ich mache mich jetzt auf die Socken und freue mich Action, Moskau, Anton und völlige Konfusion:-)

  98. @Verschwender: Dann mal viel Spaß mit den Wächtern.

  99. @Dirk: Na, da hast Du ja heute wenigstens was geboten bekommen!

  100. @Dirk: Da gab’s ja heute mehr zu jubeln als beim KSC am Sonntag. Bei Deinem Laufpensum kannst Du’s ja auch getrost mal ausfallen lassen und passiv Sport betreiben.

  101. So, bin jetzt auch erst mal essen und duschen, eigentlich andersrum. Bis später.

  102. Guten Appetit, AnJu!

  103. @Tobias: von wegen Jack und John guckst Du hier. Das hatte ich jetzt allerdings gar nicht mehr in Erinnerung. Ist aber auch schon eine Weile her, dass ich den zuletzt gesehen habe.

  104. Ich weiss, deswegen meinte mein Bruder ja, das durchaus einen Sinn ergibt. Als ich den Film das erste Mal gesehen habe, hat es mich verwirrt, das er auf einmal Sir John genannt wird und nicht mehr Jack, wie vorher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: