Drive XV – A Tribute to Automatic For The People

Ziemlich genau 15 Jahre ist es her, dass R.E.M. Automatic For The People veröffentlichten – ihr wohl bestes Album und ein echter Meilenstein der Rockgeschichte. Anlässlich dieses Jubiläums hat die Crew von Stereogum ein Tribut-Album zusammengestellt. Einige weniger bekannte Indie-Bands durften sämtliche Tracks der legendären Platte covern.

Das Beste daran: das Ergebnis gibt es als kostenlosen Download! Zusammen mit einem Essay und einigen interessanten Anmerkungen zu den einzelnen Songs von den Interpreten und von R.E.M.-Bassist Mike Mills.

Drive XV ist übrigens nicht das erste Tribut-Projekt von Stereogum – mit OKX wurde das Zehnjährige von Radioheads OK Computer gefeiert …

Advertisements

Eine Antwort

  1. Danke! Werde ich gleich einmal reinhören… schöne Sache das! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: