Filmrätselstöckchen #807

Nachdem ich bei AnJu heute nachmittag Der Wald vor lauter Bäumen erraten habe, geht es nun hier mal wieder mit etwas völlig anderem weiter …

807-1.jpg

807-2.jpg

807-3.jpg

807-4.jpg

AnJu hat Impostor gelöst, den SciFi-Thriller mit Gary Sinise, basierend auf einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick.

Die restlichen Bilder möchte ich Euch trotzdem nicht vorenthalten:

807-5.jpg

807-6.jpg

807-7.jpg

Advertisements

87 Antworten

  1. So, bin jetzt da

  2. Schön! Leider scheint sonst niemand den Weg gefunden zu haben …

  3. Gibt’s da was zu sehen, wo der Junge hinschaut?

  4. Oh ja, da gibt es was zu sehen!

  5. Bin auch da. Franz. Film?

  6. Hallo, Dirk! Klasse …

    Nein, nicht französisch.

  7. Ist das, was es zu sehen gibt, irgendwas spektakuläres neuartiges? Oder was übernatürliches?

  8. Spektakulär auf eine Art schon, aber nicht unbedingt wegen Neuartigkeit. Nicht übernatürlich.

  9. Hmm…ist es etwas, das kleine (und große) Jungs gerne sehen? 😉

  10. Definitiv etwas, das großen und kleinen Jungs Spaß macht.

  11. Was sehen denn kleine und große Jungs gerne?

  12. außer Carrera-Rennbahnen

  13. Leider ist die Bildqualitaet so schlecht 😉 Kann die Reflexion im Auge des Jungen nicht durch Zoomen identifzieren…

  14. Tja, AnJu, da musst Du vielleicht mal D. fragen … 😉

    Ja, Dirk, Du hast Recht – die Qualität ist leider nicht die beste … sorry.

  15. Steht neben dem Junge ein Sträfling oder sind einfach Streifenpullis in?

  16. Ich glaube es ist Zeit für Bild 2.

  17. Martin, das mit der Qualität war jetzt wirklich ironisch gemeint 😉

    Ist das, was erfreut angeblickt wird, weiblich?

  18. Kein Sträfling. Bild 2 ist da.

  19. Schwört jemand auf die Flagge?

  20. Okay, eine Dame empfängt die amerikanische Flagge, nach der Beerdigung ihres Mannes. Also ist das erste Vild vermutlich eine Rückblende in die Jugend gewesen!?

  21. Bild meinte ich natürlich. Und es ist eine USP.

  22. Nein, nicht weiblich und auch nicht männlich.

  23. Weder weiblich noch männlich?

  24. Die USP ist bei mir ja sowieso fast immer gesetzt und nun natürlich auch eindeutig bewiesen. 😉

    Mit der Beerdigung liegst Du natürlich richtig. Allerdings ist der Junge aus Bild 1 nicht derjenige, der in Bild 2 beigesetzt wird.

  25. Tja, AnJu, weder weiblich noch männlich, bleibt also nur noch … sächlich!

  26. Wird ein Sohn beerdigt?

  27. Beisetzung einer Sache mit allen militärischen Ehren?

  28. AnJu: dachte ich auch vorhin….soll es das gewesen sein? 😉

  29. Der Junge sieht was zum spielen/Naschen/nackte Tatsachen?
    Kriegsfilm, nehme ich an? Oder wird die Flagge auch bei anderen so gefaltet? Auf jeden Fall ein Held? Polizei, Feuerwehr oder Soldat.

  30. Moment. Beigesetzt wird ein erwachsener Mann, der nicht die selbe Person ist, wie der Junge auf dem Bild. Und natürlich auch nicht die Sache, die auf Bild 1 bestaunt wird.

    Nein, Pearl Harbor ist es nicht.

  31. der Junge sieht zu, wie sein Vater in den Krieg zieht?
    Er bestaunt ein Schiff, ein Flugzeug…

  32. Geht es um den 2. Weltkrieg?

  33. Hallo, David.

    „was zum Spielen“ trifft es am ehesten.

    Ein Soldat wird beigesetzt, der im Kampf für sein Land gefallen ist. Trotzdem handelt es sich um keinen Kriegsfilm!

  34. Und der Gefallene ist mit dem Junge verwandt?

  35. Kein 2. Weltkrieg.

    Das 1. Bild hat auch nichts mit dem Krieg zu tun.

  36. Was zum Spielen? Vielleicht ein Modellflugzeug?

  37. Der guckt so nach oben, vielleicht ein Raketenstart? Heißluftballon?

  38. Modellflugzeug ist schon ziemlich nahe dran. Der Gefallene ist mit dem Jungen verwandt und ihm gehört auch der geringelte Ärmel auf Bild 1.

  39. Ist Bild 1 denn eine Rückblende?

  40. Auf Bild 1 wird der Start einer selbstgebastelten Rakete bestaunt und es stammt aus einer Rückblende, ja.

  41. Und was ist auf Bild 3? 🙂

  42. Bild 3 kommt gleich …

  43. Schon seit dem ersten Bild muss ich an Astronaut Farmer denken, obwohl die Bilder mMn nicht passen, wollte es trotzdem mal in den Raum werfen.

  44. Aua, ich hoffe, das ist was essbares?!

  45. Ist das Haut? Und ein Meißel? Oder ein Messer/Skalpell? Die Größenverhältnisse lassen sich schwer einschätzen.

  46. „Astronaut Farmer“? Sagt mir gar nix … ist es auch nicht!

  47. Haut. Und ein Skalpell. Nicht unbedingt essbar. Es sei denn, man ist Kannibale …

  48. Sieht nach einer OP aus.

  49. Wird der Junge Astronaut?

  50. Nein, der Junge wird kein Astronaut.

  51. @ Martin: astronaut Farmer ist ein Film aus 2007 mit Billy Bob Thornton, der sich privat eine Rakete baut, um sich den Traum zu erfüllen, doch noch ins All zu fliegen (er war mal Astronaut)
    Eigentlich ganz schön.

  52. @David: danke für die Info. Habe auch mal kurz in der OFDB nachgeschlagen. Könnte mich schon interessieren …

  53. Wollt Ihr Euch noch ein wenig näher mit der OP beschäftigen oder lieber gleich das nächste Bild?

  54. Offtopic: Hier liegen originalverpackte Staffel 2.1 und 2.2 von LOST, morgen bringt Amazon Staffel 1 — FREU

  55. Wird eine Leiche oder ein lebender Mensch aufgeschnitten?

  56. Der Tote wird obduziert? Oder ein ganz anderer Toter? Du sagst OP, also lebt die Person noch?

  57. @Dirk: Na dann kannst Du Dir ja jetzt ne Woche Urlaub nehmen und DVD schauen 😀

  58. Definitiv ein Eingriff am lebenden Objekt!

  59. Bilder sind immer gut

  60. @Dirk: Du hättest nicht zufällig noch Interesse an den ersten 3 Staffeln von ALIAS? Die würden sich bestimmt gut daneben machen … 😉

  61. Ne Woche? Für so ein paar Folgen? 🙂

  62. Sieht aber eher nach ’nem Taschenmesser aus als nach nem Skalpell. Ist das eine Not-OP? Oder eine OP fernab von jeglicher Zivilisation?

  63. @Martin: Nein, LOST, 24, ER und Heroes – alle am liebsten im Original. Mit Alias wurde ich noch nicht angefixt.

  64. ALIAS ist aber auch von J.J. Abrams … und auch eine tolle Serie, wie ich finde! Und natürlich kuckt man diese Serie am besten im Original.

  65. Tja, da merkt man wohl, dass ich ein Mädchen bin, ich schau Gilmore Girls und Desperate Housewives 😀
    Mit Lost fang ich nicht an, ehe ich nicht weiß, dass es ein Ende gibt. Heroes steht auf meiner Anschau-Liste.

  66. ALIAS habe ich mal 2 Folgen gesehen, fand ich blöd. Aber LOST fand ich damals, als Staffel 1 im TV lief auch blöd.

  67. Bild 4 oder Hinweise? Ist das so ein typischer US-Militärfilm oder eher ungewöhnlicher?

  68. Ich glaub schon, dass das ein „richtiges“ Skalpell sein soll. Aber die OP findet definitiv nicht in einem regulären Krankenhaus statt. Eine richtige Not-OP ist es aber auch nicht wirklich.

  69. Da operiert sich jemand selbst, und zwar John Rambo. Der Junge auf Bild 1 ist der kleine Johnny. Nein?

  70. Kein typischer US-Militärfilm. Eher ungewöhnlich, ja.

    Ok, das nächste Bild kommt gleich.

  71. Wird aus medizinischen Gründen operiert, also z.B. Blinddarmentzündung oder wird ein fremdkörper rausgeschnitten (obwohl das ja auch medizinische Gründe hätte, hm)?

  72. Kein John Rambo und auch keine „Selbstverstümmelung“.

    David, Du wagst es auf meinem Blog schlecht über ALIAS zu reden? Nimm Dich in acht! 😉

  73. Der Marathon Man? Das Folterwerkzeug passt zumindest zu dem „Zahnarzt“

  74. Hu, AnJu hat gelöst! Impostor ist korrekt. Wie bist Du denn da jetzt draufgekommen?

  75. Es wird was rausoperiert, aber nicht im Krankenhaus. Die OP-Geräte sehen futuristisch aus und der Operateur ist schwarz. Da musste ich an Impostor denken, obwohl ich mich an den Jungen nicht erinnern kann.

  76. Ah, Du hast den sogar gesehen! War mir sowieso nicht sicher, wie bekannt der Film ist. Glückwunsch, gut gemacht!

  77. Ich glaube der ist tatsächlich nicht so bekannt. Hatten den mal vor ein paar Monaten eher zufällig ausgeliehen.
    Ich find aber man merkt, dass es eigentlich ein Kurzfilm war, der dann gestreckt wurde.

  78. Hm, ist schon eine Weile her, dass ich ihn gesehen habe. Mir hat er recht gut gefallen. Ich steh aber sowieso auf solche Szenarien …

    Die Bilder stammen übrigens von einer Heft-DVD (sft 11/07) deshalb die etwas schlechtere Bildqualität …

    Machst Du morgen weiter, AnJu? Dann ist es ja quasi badisches Ping-Pong …

  79. Ich weiß noch nicht ob ich’s morgen schaffe. Hab viel Arbeit und bin ja danach beim Cyber Derby. Also darf gerne jemand anders.

  80. Das Cyber Derby? Coole Idee … viel Spaß dabei!

    Dann schaun wir einfach mal, wer wann weitermachen möchte …

  81. Ich würde heute 17:30 anbieten.

  82. 17:30 Uhr bin ich wahrscheinlich noch auf dem Heimweg. Aber ich würde dann einfach etwas später einsteigen. Nimm halt am besten einen Film, der nicht gleich mit dem 1. Bild erkannt wird … 😛

  83. […] hat bei symBadisch/Martin den Science-Fiction-Thriller Impostor erraten. Ich drängle mich mal vor, damit wir wenigstens in […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: