Filmrätselstöckchen #860

Über die Feiertage hat man endlich mal wieder etwas mehr Zeit. Die kann man beispielsweise nutzen, um mal wieder Filme zu raten oder einen Film erraten zu lassen. Nachdem ich heute nachmittag bei AnJu in einer kleinen Runde A Tale of Two Sisters ergoogelt habe, gibt es deshalb hier ab 20:00 Uhr jetzt einen weiteren Film zu erraten …

860-1.jpg

860-2.jpg

860-3.jpg

860-4.jpg

860-5.jpg

860-6.jpg

Einzelkämpferin AnJu hat letztendlich doch Mel Gibsons kontroverse Bibelverfilmung The Passion of the Christ erraten. Da sie aber keine Zeit hat, geht es um 14:00 Uhr beim Verschwender weiter …

860-8.jpg

860-9.jpg

Advertisements

60 Antworten

  1. Vollmond. Ein Horrorfilm?

  2. Oha! Jetzt wollte ich gerade schon kapitulieren … 😉

    Hallo, AnJu! Nein, kein Horrorfilm. Aber genau diese Absicht habe ich mit dem Bild verfolgt … 😉

  3. Aber kein animierter Film, oder?

  4. Nein, kein Animationsfilm, echte Darsteller vor echten Kulissen …

  5. Willst Du weiterraten? Willst Du noch ein Bild?

  6. So, jetzt bin ich da. Musste noch Geschirr spülen. Immer her mit dem Bild.

  7. Alles klar, das 2. Bild ist da.

  8. Ein Rabe, in der Tat.

  9. Also bisher sieht’s nach einem düsteren Film aus.

  10. Spielt der Tod eine Rolle?

  11. Als düster könnte man die Stimmung des Films schon beschreiben …

  12. Ja, der Tod spielt eine Rolle.

  13. Stirbt nur eine Person oder mehrere? Ist das Sterben das Thema des Films? Oder das Trauern? Ein Film mit christlichem Inhalt (wo doch heut Karfreitag ist und ich das schon ignoriert hatte)?

  14. Es stirbt mehr als eine Person. Aber das Sterben ist Thema des Films. Dass heute Karfreitag ist, hat meine Filmauswahl beeinflusst.

  15. Es gibt noch ein Bild.

  16. Ok, das sieht aber nicht nach Christen aus.

  17. Geht’s vielleicht um den Tod in unterschiedlichen Kulturen?

  18. Nein, der Herr auf dem 3. Bild ist ziemlich sicher kein Christ …

  19. Nein, um den Tod in unterschiedlichen Kulturen geht es nicht.

  20. Bild Nr. 4 ist da …

  21. Spielt der Film in Afrika?

  22. Nein, nicht in Afrika.

  23. Irgendwo anders wo’s heiß und trocken ist?

  24. Ja, heiß und trocken.

    Vielleicht solltest Du Dich auch mal damit befassen, was auf dem 4. Bild passiert …

  25. Ein Seil wird an einen Baum gebunden. Wird jemand erhängt?

  26. Oder wird eine Schaukel aufgehängt?

  27. Korrekt, jemand wird wenige Augenblicke später an diesem Seil baumeln …

  28. Wir derjenige zu Unrecht erhängt?

  29. Inwieweit der Tod eine gerechte Strafe für irgendetwas ist, darüber kann man sowieso diskutieren. Jedenfalls ist derjenige nicht unschuldig im Sinne der Anklage …

  30. Ok, dann anders: ist man als Zuschauen erbost darüber, dass er gehängt wird.

  31. Nein, der Zuschauer ist nicht erbost.

    Und das nächste Bild ist da …

  32. Jemand bearbeitet Holz. Mh…

  33. Aber was hat das alles mit dem Karfreitag zu tun?

  34. Tja, das ist die Frage (auf die Du die Antwort finden sollst) …

  35. Ist aber keine Bibelverfilmung, oder?

  36. Gibt’s auch eine Auferstehung?

  37. Doch, es ist eine Bibelverfilmung.

  38. Und ja, es gibt auch eine Auferstehung.

  39. Mit Bibelverfilmungen kenne ich mich nicht so gut aus, fürchte ich.

  40. War der Film in Deutschland im Kino?

  41. Ich denke, von diesem Film hast Du sicher schon gehört. Vielleicht hilft Dir das nächste Bild weiter?

  42. Ja, der war in Deutschland im Kino und ich habe den sogar dort das erste Mal gesehen.

  43. Das ist aber nicht der blutige „The Passion of Christ“?

  44. Doch, genau der ist es!

    Ich gebe zu, ich habe mich sehr bemüht, Dich auf eine falsche Fährte zu locken … sorry!

  45. Die Bilder sehen so harmonisch und unblutig aus…

  46. Es gibt auch genügend unblutige Szenen in dem Film und das Ganze ist auch sehr schön fotografiert, wie ich finde. Und wie ich bei der Auswahl der Bilder festgestellt habe.

  47. Aber der passt natürlich zum Karfreitag.

  48. Letztes Jahr kam der doch an Ostern, oder nicht? Da habe ich den teilweise gesehen, glaube ich.

  49. Vielleicht noch ein paar Worte zu den entsprechenden Szenen:

    Bild 1: ganz am Anfang des Films, im Garten Gethsemane
    Bild 2: der Rabe sitzt auf dem Kreuz des einen Verbrechers, der mit Jesus gekreuzigt wird und versucht, dem Gekreuzigten das Auge auszupicken
    Bild 3: am Hofe des König Herodes
    Bild 4: der Verräter Judas erhängt sich vor der Stadt
    Bild 5: Jesus, der Zimmermann, fertigt in einer Rückblende einen Tisch an
    Bild 6: das Blut läuft an Jesu Kreuz herunter, stellvertretend für die blutige Darstellung des Films

  50. Heute abend kommt er auch wieder, um 23:55 Uhr auf Pro7.

  51. 23:35 Uhr sagt Klack.de . Aber der hat ja FSK 16, so blutig kann der ja dann nicht sein.

  52. Ich hör grad, wir schauen jetzt ne DVD. Aber ich kann ihn ja mal auf nehmen.

  53. 23:35 Uhr, stimmt. Ich hatte mich verkuckt. Dann viel Spaß beim DVD kucken (werd ich jetzt auch noch machen) und Du postest dann hier, wann Du weitermachst?

  54. Wenn das Blut von Jesus fliesst, gelten eben andere Regeln bei der Altersfreigabe…

  55. Ja, mal schauen wann ich’s morgen schaffe.

  56. Wie’s aussieht schaff ich’s heute leider nicht 😦
    Das Stöckchen ist also frei.

  57. Ich glaube da muß ich mal was um 14:00 Uhr ansetzen:)

  58. Leider kann ich heute wohl auch nicht mitraten … ich wünsche trotzdem viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: