Projekt Hörsturz – Runde 5

Das Projekt Hörsturz ist immer für eine Überraschung gut. Und auch wenn die vergangene Runde musikalisch gesehen für mich nicht gerade überwältigend ausgefallen ist, habe ich immerhin ein mir bisher fremdes Musikgenre kennengelernt: Psychobilly! Dessen Vertreter The Creepshow bekamen nicht nur bei mir sondern, auch in der Gesamtwertung die meisten Punkte. Mal sehen, was der 5. Durchgang an musikalisch Wertvollem oder zumindest Interessantem zu bieten hat …

  • Bonaparte – Ego (von LemonHead)

    Der Anfang klingt leicht elektronisch mit geschrammelter, relativ cleaner E-Gitarre und einem kurz darauf einsetzenden, stampfendem Bass. Irgendwie scheint der Gitarrist nur einen Akkord zu kennen? Ist mir etwas zu monoton. Die Stimme erinnert mich an Brian Molko von Placebo, aber das ist nicht unbedingt ein gutes Omen. Ah, der Refrain … er kennt doch noch ein paar andere Akkorde. Naja, der Refrain klingt ganz ok, der Rest ist mir wie gesagt zu gleichförmig. Der Vergleich mit Placebo passt meiner Meinung nach auch insgesamt. Die mag ich allerdings auch nicht so besonders. Kann man sich anhören, muss man aber nicht.

    Meine Wertung: 3/5

  • Chevelle – Shameful Metaphors (von Inishmore)

    Chevelle kenne ich – zumindest dem Namen nach. Solche Musik (Post-Grunge u.ä.) höre ich ja durchaus gerne mal. Und auch das hier gefällt mir ganz gut. Ist auf jeden Fall schonmal abwechslungsreicher als Bonaparte … 😉 Die Strophe plätschert ganz angenehm vor sich hin, die Akkordfolge im Pre-Chorus finde ich ziemlich gut. Im Refrain drehen die Jungs dann nochmal ordentlich auf und geben uns das volle Brett. Ist zwar nicht der absolute Überhit, hat aber definitiv Potential und wird von mir sicher noch das ein oder andere Mal gehört werden!

    Meine Wertung: 4/5

  • Modeselektor feat. Puppetmastaz – Dark Side of The Sun (von Kamil)

    Der seltsame Name ließ schon Schlimmes erahnen und leider wurden meine Befürchtungen noch übertroffen. Im Hintergrund irgendwelche komischen Elektrosounds und darüber monotones Gerappe … sorry Kamil, aber das ist absolut nix für mich!

    Meine Wertung: 1/5

  • B-Complex – Beautiful Lies (von Kerstin)

    Drum’n’Bass, aha. Schon wieder so Elektro-Gedöns. Dadurch, dass das Ding im Mittelteil (ab 1:30) aber sogar eine Melodie zu bieten hat, bereitet es mir beim Hören doch weniger Schmerzen als erwartet und ich fühle mich sogar dazu geneigt, auf „lässt mich kalt“ noch einen halben Punkt draufzupacken. Ach, was bin ich heute wieder spendabel …

    Meine Wertung: 2,5/5

  • Rachid Tara – Garab (von Doro)

    Das Lied beginnt mit einer Art Buschgetrommel und auch als der Gesang einsetzt klingt es wie ein Stammesritus irgendeines Naturvolkes. Daran ändert sich auch im weitern Verlauf nicht mehr viel. Was ist das eigentlich für eine Sprache? Keine Ahnung. War die letzte Runde geprägt von eher kurzen und meist sehr skurrilen Stücken, so scheint mir das Motto dieser Runde „monoton und tendentiell zu lang“ zu sein – mit Ausname des 2. Songs …

    Meine Wertung: 2/5

Und wieder mal liegt mein Wertungsschnitt genau bei 2,5. Außer Chevelle war diese Runde für mich nichts besonderes dabei, aber besser ein guter Song als gar keiner! 😉

Jetzt fehlt nur noch mein Neuvorschlag für die nächste Runde. Da ich mir gerade das dazugehörige Album Decemberunderground gekauft habe, fällt meine Wahl diesmal auf Miss Murder von AFI (A Fire Inside).

Advertisements

3 Antworten

  1. Ist ja fast eine Höchstwertung für Modeselektor 😉
    Selbst ich habe da unter die 1 Punkt-Grenze greifen müssen. Fand ich sehr tapfer, diesen Song vorzuschlagen.

    Danke für die 4 Punkte, hat Spaß gemacht, die einzelnen Reviews zu lesen.

  2. […] TeilnehmerkasumiKonnaSir DonnerboldStefanLauraPostpunkHannahbeetFreeQMelliRobertcimddwcAlphDorosymBadischYokoJuliaL49LemonHeadInishmoreKamilendgueltig« vorheriger ArtikelLandschafts-Color-Key – […]

  3. Ich bemerke gerade in diesem Moment dass ich diese Seite wesentlich mehr lesen musste 🙂 – da kommt man echt auf Einfalle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: