Jack Bauer und der heilige Gral

Nach längerer Blogpause gibt es heute mal wieder ein Lebenszeichen von mir, auch wenn es nur eine kleine Anekdote ist …

Heute abend läuft im TV ja die Dan Brown-Verfilmung „The Da Vinci Code – Sakrileg“. Dazu hat meine Programmzeitschrift als Trivia im „Info“-Kasten folgendes zu berichten:

Fast wäre der Stoff für die dritte Staffel der Serie „24“ gekauft worden. Autor Brown wollte ihn aber als Kinofilm sehen.

Nee, ne?  Jack Bauer auf der Jagd nach dem heiligen Gral, oder was? Kann ich mir jetzt nicht so wirklich vorstellen, wie das zusammenpassen soll …

Advertisements

Good Morning, Springfield!

Frage: Woran erkennt man, dass man offensichtlich zu viel Simpsons schaut?

Antwort: Wenn die Radiomoderatorin den Kollegen Brockmann ankündigt und man dabei sofort an Kent Brockman denken muss … 😉

Jo is denn heut scho Nikolaus?

Nein, aber ich weiß heute schon, was mir der Nikolaus dieses Jahr in den Stiefel stecken wird:

Thwidra hat sich die Rambaldi-Box seinerzeit noch aus den USA importiert, aber nun erscheint die Alias Complete Collection auch offiziell in Deutschland! Da habe ich natürlich gleich eine Vorbestellung bei Amazon getätigt!

Zum Glück habe ich mich mit dem Kauf der letzten beiden Staffel-Boxen bisher noch zurückgehalten. Hat zufällig jemand Interesse an meinen Einzelboxen der Staffeln 1-3? 😉

Digitale Tapeten

Und wenn ich gerade schonmal beim Beantworten von Stöckchen bin, kralle ich mir gleich noch Davids Wallpaper-Stöckchen, das ich bei Bullion und Inishmore gesehen habe …

Ich verwende meistens, ähnlich wie Ini, Motive aus meinen Lieblings-TV-Serien oder Filmen als Desktophintergrund, wie z.B. diese hier:

Heroes Cast

Smallville - Justice

Spider-Man 3

Life On Mars Cast

Außerdem finde ich die gerenderten Motive von Digital Blasphemy zum Teil sehr stylish, wie z.B. „The Spark“:

Digital Blasphemy - The Spark

(Das war übrigens auch das 1. Wallpaper, mit dem ich meinen neuen TFT seinerzeit eingeweiht habe … die Farben kamen damit natürlich erst richtig gut zur Geltung!)

Live Earth

Heute ist es also soweit: das große, weltumspannende Mega-Konzertereignis des Jahres … Live Earth!

Ganz in der Tradition von Sir Bob Geldofs „Live Aid“ bzw. „Live 8“-Spektakeln hat Ex-US-Vize Al Gore die Crème-de-la-Crème der Musikwelt zusammengetrommelt, um auf das heikle Thema Klimawandel aufmerksam zu machen. Dass ihm das Thema am Herzen liegt, weiß man ja spätestens seit seiner Oscar-prämierten Doku „Eine unbequeme Wahrheit“.

Die Konzerte, die sich über sämtliche Zeitzonen und Kontinente spannen, begannen heute morgen in Sydney und Tokio und nach weiteren Konzerten in Shanghai, Johannesburg, Hamburg und London werden heute abend/nacht Rio de Janeiro und natürlich vor allem New York den grossen Schlusspunkt setzten!

Während hier in Deutschland Pro7 lediglich von 17:00 – 20:15 Uhr und dann nochmal von 23:15 – 03:00 Uhr Höhepunkte der Konzerte sendet und dazwischen die genannte Doku „Eine unbequeme Wahrheit“ zeigt, überträgt N24 den ganzen Tag live! Und alternativ gibt es natürlich auch noch den Live-Stream auf MSN … es lebe das Breitband-Zeitalter! Insofern weiß ich auch schon, was ich heute mache. Bzw. dass ich heute sonst nicht viel mache … 😉

Wenn noch jemand heute schaut, kann er ja gerne ein paar Kommentare hier abgeben …

Beyond The Red Line

Nach Wing Commander Saga ist nun auch von einem weiteren Fan-Projekt auf Basis der Freespace 2 SCP-Engine eine spielbare Demo erschienen: Beyond The Red Line basiert auf der beliebten TV-Serie Battlestar Galactica!

Die Demo bietet eine Mini-Kampagne mit 3 Missionen, in denen der Spieler als junger Nachwuchspilot im Cockpit einer Viper Jagd auf Zylonen-Raider machen darf. Die Handlung orientiert sich stark an der Fernsehserie und spielt parallel zur 2. Staffel. Durch liebevolle Details wie gesprochene Briefings und lebhaften Funkverkehr während der Einsätze wird eine dichte Atmosphäre geschaffen, so dass sich der Spieler wie in die Serie hineinversetzt fühlt.

Neben den Solo-Missionen bietet die Demo auch noch die Möglichkeit, Multiplayer-Gefechte auf FS2NET auszutragen.

Wie Wing Commander Saga macht auch dieses Projekt einen ausgezeichneten Eindruck und die Demo macht definitiv Lust auf mehr! Hoffen wir also, dass die Arbeit an der finalen Kampagne gut voranschreitet und wir bald einen längeren Ausflug in das BSG-Universum unternehmen können!

Zum Abschluss noch ein paar Videos:

The Cat Came Back

Ein echter Klassiker aus der Muppet Show! 🙂

Und jetzt alle:

Uuuuund die Katz‘ die kam zurück, schon am übernächsten Tag! Und sie legt sich auf die Veranda, wo sie früher immer lag …