15 Seconds of Fame

Ein Sprichwort besagt, dass jeder in seinem Leben mal für 15 Minuten berühmt ist. Ich habe es nun endlich geschafft! Allerdings sind es bei mir statt 15 Minuten wohl eher ein wenig mehr als 15 Sekunden … ungefähr so lange dauert nämlich mein Beitrag zur neuesten Veröffentlichung der Band Sleeping At Last! 😉

Die Band hatte zu einer interessanten Aktion aufgerufen: für eine neue Acoustic-Version des Songs „All This To Say“ aus dem aktuellen Album „Storyboards“ sollten die Streicher am Anfang der Albumversion durch einen Chor ersetzt werden – bestehend aus ihren Fans! Alles was man dazu tun musste war, eine bestimmten Ton (A#) am Rechner einzusingen und an die Band zu mailen. Voilà – fertig ist der Internetchor!

Natürlich habe ich mir als begeisterter Sänger eine solche Chance nicht entgehen lassen und auch eine Aufnahme eingeschickt. Gestern wurde der fertige Song nun offiziell veröffentlicht und ich bin sowohl in den Credits als auch auf dem Cover namentlich erwähnt:

Den direkten Link zum offiziellen, kostenlosen Download gibt es hier: http://bit.ly/allthistosay

Huldigungen und Autogrammwünsche bitte ich in den Kommentaren zu hinterlassen … 😀

Übrigens: wer Sleeping At Last noch nicht kennt, kann sich bei NoiseTrade auch kostenlos einen 6-Song-Sampler herunterladen, welcher jeweils 3 Lieder aus dem aktuellen Album, sowie vom Vorgänger „Keep No Score“ enthält und einen guten Einstieg in die Musik der Band bietet.

Advertisements

Sing Along with Phil Wickham

Heute ist ein denkwürdiges Datum – der 08.08.08! Bekanntermaßen haben heute sämtliche Standesämter Sonderschichten geschoben, weil viele den „wichtigsten Tag Ihres Lebens“ an diesem prägnanten Termin feiern wollten. Und die Olympischen Spiele in Peking wurden heute um 08:08 pm Ortszeit eröffnet. Doch dort misst man diesem Datum eine noch viel tiefere Bedeutung bei, denn in China gilt die 8 als die ultimative Glückszahl!

Auch der christliche Singer-Songwriter Phil Wickham hat sich den heutigen Tag für ein besonderes Ereignis herausgesucht. Heute morgen hat er sein neuestes Projekt „Sing Along“ exklusiv auf seinem Blog zum kostenlosen Download veröffentlich.

Es handelt sich dabei um den Live-Mittschnitt eines Konzerts, das er vor kurzem in Portland gegeben hat – nur er und seine Akustik-Gitarre und 3.000 textsichere Fans, die teilweise kräftig in die Lieder mit einstimmen. Was bei einem Worship-Konzert natürlich nicht ungewöhnlich ist und daher wohl auch der Name …

Mir ist nicht bekannt, wie lange der Download verfügbar sein wird, aber ich kann auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. Und wer auch gerne mal eine Studioaufnahme von Phil Wickham hören möchte, der kann sich den Song „Cannons“ bei WorshipMusic.com herunterladen!

Neues von Third Day und Jars of Clay

2 meiner Lieblingsbands aus dem CCM-Sektor haben neues Material veröffentlicht:

„Revelation“, das neue Album der Südstaatenrocker Third Day ist letzte Woche erschienen und kann momentan bei JesusfreakHideout in voller Länge und ansprechender Qualität (192kb/s) komplett gestreamt werden! Mein erster Eindruck: ein typisches Third Day Album, es wurde wenig experimentiert und sich stattdessen auf die Stärken der Band besonnen. Wer auf Southern Rock steht, wird an „Revelation“ sicher seine Freude haben! Ausführliche Reviews gibt’s bei JfH und ChristianMusicToday.

Third Day - Revelation Jars of Clay - Closer EP

Von Jars of Clay gibt es „nur“ eine EP namens „Closer“, mit 3 neuen Songs, sowie 2 Remixes bekannter Hits. Auch diese gibt es komplett im Stream mit immerhin 128kb/s. (Review) Und als besonderes Bonbon gibt es den Song „Closer“ bei JfH auch als Free Download!